04323 / 6580 info@staudengaerten.de

Immer neue Sonnenhut- Sorten (Echinacea) kommen auf den Markt, diese Vielfalt macht süchtig, es will gesammelt werden.  War er doch ursprünglich einfach schlicht rosa, so kommt der Sonnenhut heute in mannigfaltigen Variationen daher:  Weiß, grünlich, gelb bis orange oder dunkelrosa, vielleicht auch mal mit dunklen Stängeln, doppelt und auch mal sehr großblütig.  Es gibt inzwischen auch nur kniehohe Sorten – ein Fest für den Sommergarten.

Der Standort für Echinacea-Sorten sollte ein humoser, eher lehmiger, auf jeden Fall sonniger Platz sein.  Im Frühjahr ist es wichtig, die austreibenden Stauden vor den Schnecken zu schützen.

Die Schmetterlinge lieben den Sonnenhut und auch im Blumenstrauss macht diese Staude sich schön.